Lehrbuch, Unterrichtsmethoden

Im Japanischunterricht benutzen wir für die Kurse Grundstufe 1Grundstufe 2 und Grundstufe 3 ein Lehrbuch, das wir selber geschrieben haben:


Dieser Band ist eine mit sechs Lektionen erweiterte Auflage des Buches "Einführung in die japanische Sprache und Schrift" 日本語会話と漢字入門, in dessen neun Lektionen die Grundlagen von Schrift und Grammatik vorgestellt werden. 

Der Schwerpunkt in den sechs Lektionen der Erweiterung (Grundstufe 3) liegt im Erlernen der sinojapanischen Schrift. Es wird in die Funktionen der Sinn- und Lautandeuter sowie der Bauelemente eingeführt. In 15 Lektionen werden insgesamt 220 Kanji-Zeichen unterrichtet.

Erschienen:  26.08.2015
ISBN 978-3-9813897-1-5
220 Seiten, 180 x 255
Preis:  29,50 Euro

Mehrmals getestet und verbessert.
Das Lehrbuch ist zu unseren Unterrichtsmethoden konzipiert und deshalb in erster Linie zum Gebrauch in unserer Sprachschule bestimmt. Für ein Selbststudium ungeeignet.

Ein weiteres Lehrbuch für die Mittelstufe (Lektionen 16-31, 276 Seiten) ist schon in Vorbereitung!
Ein Kanji-Lehrbuch kommt 2015 heraus!

Schwerpunkte des Unterrichts:

Das Erlernen der
     - Schriftzeichen,
     - Grammatik,
     - (japanischen) Höflichkeitssprache.

Die größten Schwierigkeiten bereiten die Schriftzeichen. Man muß mehrere hundert Zeichen erlernen, um einigermaßen leichte Texte lesen zu können.
In den 15 Lektionen unseres Lehrbuches können Sie 220 Zeichen aktiv erlernen.
„Aktiv erlernen“ bedeutet, dass Sie die Zeichen mit den wichtigsten Bedeutungen und Lesungen kennen und sie nicht nur lesen, sondern auch in richtiger Strichfolge schön schreiben.
Wir erklären die Zeichen durch ihre Bestandteile: durch die 214 Sinnandeuter, die 858 Lautandeuter und andere Bauelemente. Diese Methode – die anderswo kaum verwendet wird – gehört zu der alltäglichen Praxis unserer Schule.

Mit den Kanji-Zeichen bekommen Sie von uns laminierte Karten.
Auf der Hinterseite finden Sie die Lesungen und die Bedeutungen.